Katzen Nachrichten
Katzen Nachrichten

Nichtsahnend las ich gestern die Sächsische Zeitung. Bei der Schlagzeile “Polizei rettet Seniorenpaar vor eigener Katze” schaute ich natürlich genauer hin und konnte kaum glauben was ich da las. Notruf wegen eigener Katze.

Diese Schlagzeile klingt zunächst ziemlich unglaublich ist aber wahr. Passiert ist das ganze Drama in Braunschweig. Aber nun lies erst einmal selbst was eigentlich geschehen ist. 

 

+++ Notruf wegen eigener Katze +++

Braunschweig. Ein Ehepaar hat wegen seiner aggressiven und angriffslustigen Katze den Notruf wählen müssen. Das Tier hatte das Seniorenpaar so heftig attackiert, dass die 67 Jahre alte Frau und ihr acht Jahre älterer Mann keinen anderen Ausweg sahen.

Als die Polizei nach dem Notruf am Mittwochabend bei dem Paar eintraf, war die Katze in einem Zimmer eingesperrt. Überall in der Wohnung seien Blutspritzer gewesen, teilten die Beamten gestern mit.

Notruf wegen eigener Katze
Notruf wegen eigener Katze

Das Paar musste mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär behandelt werden. Die Katze kam in ein Tierheim.

Zum Wutausbruch könnten Stress oder plötzlich auftretende Angstzustände geführt haben. “Es ist auffällig, dass sie derzeit sehr gestresst ist. Die hat Panik”, sagte die Leiterin des Tierheims der Süddeutschen Zeitung.

Noch mehr Infos und ein Bild der Katze gibt’s hier.

 

Notruf wegen eigener Katze
Markiert in:

8 Gedanken zu „Notruf wegen eigener Katze

  • 18. September 2015 um 8:37
    Permalink

    Also irgendeinen Auslöser muss das Ganze gehabt haben. So einfach ohne Grund passiert so etwas nicht. Ich hoffe, die Katze kann gut in ein neues, schönes und dauerhaftes Zuhause vermittelt werden.

    Antworten
    • 18. September 2015 um 16:03
      Permalink

      Ja, sicher. Wer weiß was da los war. Das habe ich so auch noch nie gehört.

      LG Gabi

      Antworten
  • 24. August 2015 um 14:39
    Permalink

    Hatte ich auch bei uns in der NWZ gelsen, sowie es auch die Tage über Facebook ging.

    Dort war der Kater auch abgebildet, total verängstigt im Tierheim.

    Würde mich ja auch interessieren, was da genau passiert ist.
    Entweder die Benitzer erzählen nicht alles (und das Tier hat sie aus Angst/Panik angegeriffen) oder er ist vielleicht krank.
    Denn so ohne Grund sind sich alle einige greift ein Tier nicht an.

    LG
    Marlene

    Antworten
  • 23. August 2015 um 9:23
    Permalink

    Da bekommt das Wort Stubentiger ne neue Bedeutung….
    Das ist jetzt allerdings nicht das erste Mal, das ich gelesen habe, dass jemand nicht mit einer plötzlich wütenden Katze klar kommt…

    Antworten
  • 22. August 2015 um 22:54
    Permalink

    Ach Gottchen, was muss ich denn da lesen!? Wo gibt es denn so etwas? Das arme Tier und die armen Menschen. Was ist da wohl schief gelaufen? Das Kätzchen sieht so lieb aus…Irgendetwas muss das Tier in große Panik versetzt haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Katze grundlos so reagiert wie diese es getan hat.

    LG
    Malina!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen