Blogintern
Blogintern

Ein neues Jahr kann auch ein neuer Anfang sein. Und irgendwie ist das für mich diesmal nicht nur so ein Spruch. Denn ich bin mitten drin im Aufräumen und das sowohl im echten Leben als auch hier im Blog. Neuanfang 2020 Zeit für Veränderung. Ja, ich will!

Selbst wenn der Wille zur Veränderung da ist, so ist es doch nicht so einfach sein Leben mal eben in Nullkommanix zu verändern. Das weiß Jeder der diesen Schritt schon einmal gegangen ist.



Neuanfang 2020. Zeit für Veränderung

Ein kurzer Blick zurück

Wer mich schon länger hier begleitet dem ist sicherlich irgendwann einmal aufgefallen, dass neue Beiträge nicht mehr wie am Fließband erscheinen. Das so ein neuer Blogartikel bis zu seiner Veröffentlichung mit jeder Menge Arbeit verbunden ist, das habe ich ja an anderer Stelle schon einmal beschrieben.

Und so habe ich viele Stunden vor dem PC verbracht und geschrieben und geschrieben. Irgendwann habe ich das dann aber mal für mich selbst hinterfragt und die Abstände wurde fortan größer. Denn ich wollte auf keinen Fall den Spaß am Schreiben verlieren. Und das hat auch für mich gut funktioniert.



Wo führt das hin?

Das ist eine gute Frage die ich mir in letzter Zeit schon öfter gestellt habe. Und ehrlich gesagt die perfekte Antwort darauf habe ich noch nicht gefunden. Auf jeden Fall möchte ich mit dem Jahresrückblick 2019 eine neue Etappe hier im Blog beginnen. Der Content wird sich also verändern.

Dazu gehört dann auch, dass ich neue Blogartikel veröffentliche nicht aus einem Pflichtgefühl heraus, sondern wenn ich es wirklich will. Wenn du damit nicht einverstanden bist, dann kannst du dich gern an den zahlreichen bisher veröffentlichten Artikeln bedienen.

Neuanfang 2020. Katzen sind und bleiben mein Leben
Neuanfang 2020. Katzen sind und bleiben mein Leben

Wenn du Ronja und mich aber auf dieser neuen und noch unbekannten Reise begleiten möchtest, dann bist du herzlich dazu eingeladen. Eines kann ich dir auf jeden Fall versichern Katzen sind und bleiben mein Leben 💛. Und daran wird sich auch nie etwas ändern.



Neuanfang 2020. Fazit

Sowohl im echten Leben wie auch im Virtuellen tut Ausmisten und Loslassen so unglaublich gut. Es schafft Klarheit für einen selbst und Raum für Neues. Denn Prioritäten verschieben sich irgendwann einmal im Leben und das muss auch nicht für Jeden nachvollziehbar sein. Das ist völlig in Ordnung.

Für mich fühlt sich der Neuanfang 2020 jedenfalls richtig gut an. Denn ich möchte schreiben wann ich will und auf was ich gerade Lust habe und nicht aus einem Pflichtgefühl heraus. Das bedeutet aber nicht, dass ich bisher keinen Spaß daran hatte. Aber reine Wissensartikel zu schreiben ist eben etwas anderes als beispielsweise Alltagsgeschichten.

 

Und was denkst du?

Ich bin gespannt wie du darüber denkst und ob du es nachvollziehen kannst. Vielleicht räumst du ja auch gerade bei dir auf. Ich finde das übrigens ein spannendes Thema. Denn es bedeutet sich wieder einmal bewusst zu machen was wirklich wichtig ist im eigenen Leben und was vielleicht etwas weniger.



Neuanfang 2020. Zeit für Veränderung
Markiert in:

6 Kommentare zu „Neuanfang 2020. Zeit für Veränderung

  • 3. Februar 2020 um 12:47
    Permalink

    Hey

    Ich kann Dich super gut verstehen und ich kann Dir absolut nachempfinden. Ausmisten tut gut, virtuell und in der Realität. Ich wünsche Dir für Deinen Neuanfang alles Liebe. Ich bleibe Dir gewogen (und wie sagt man?) :-)

    LG
    Sandra!

    Antworten
    • 3. Februar 2020 um 18:46
      Permalink

      Hallo Sandra,
      vielen Dank :rose: .
      Ja manchmal muss man einfach mal einen Schlussstrich ziehen und neu anfangen. Es freut mich, dass du mir/uns gewogen bleibst :nick: .

      LG Gabi mit Ronja

      Antworten
  • 31. Januar 2020 um 19:47
    Permalink

    Liebe Gabi,

    was und wann auch immer du schreibst – Hauptsache, du tust es gern! Denn das kommt beim Lesen immer mit ‘rüber. Ich freue mich immer sehr über deine wie auch immer gestalteten Beiträge, ob informativ oder unterhaltsam oder natürlich reich bebildert :nick: Es ist schön, dass es Menschen wie dich gibt, die so hautnah ihre Katzenliebe rüberschicken und die Leserschaft damit anstecken! Weiter so!

    Liebe Grüße von Sibylle mit 4 Fellpopos :love:

    Antworten
    • 1. Februar 2020 um 16:46
      Permalink

      Hallo Sibylle,
      vielen Dank für deine lieben Worte :love: .
      Ich gebe mir Mühe euch auch weiterhin viele Katzenbilder zu zeigen auch wenn das bei Ronja nicht immer so einfach ist. Sie ist eben eine kleine Diva … pssst ;-) . Aber mit Leckerlies lässt sie sich doch manchmal bestechen. Und auch mein Katzenwissen werde ich weiterhin gern mit euch teilen nur vielleicht etwas anders als bisher. Mal gucken welche Ideen mir noch so kommen.

      LG Gabi mit Ronja

      Antworten
  • 31. Januar 2020 um 6:54
    Permalink

    Liebe Gabi,
    ich kann dich gut verstehen. Wir schreiben ja keine Wissensartikel, aber auch die Alltagsgeschichten brauchen schon ihre Zeit. Und das reale Leben will ja auch noch bedient werden. Wir würden uns freuen, wenn wir vielleicht kurze Einblicke in euer Zusammenleben bekommen, den Alltag. Dann fühlt man sich auch noch mehr verbinden, als wenn es nur reine Wissensartikel sind :nick:
    Wir freuen uns auf jeden Fall weiterhin auf euch :love:
    Schnurrer
    Engel und Teufel

    Antworten
    • 31. Januar 2020 um 16:36
      Permalink

      Hallo ihr Lieben,
      vielen Dank für euer Feedback :rose: . Genau das haben wir auch vor :nick: .
      Die Alltagseinblicke sollt ihr also noch mehr bekommen :-) . In den sozialen Medien machen wir das ja auch schon so. Und Ende letzten Jahres haben wir auch hier bereits damit begonnen. Mal sehen wie es gefällt. Mit diesem Beitrag wollten wir es nun offiziell machen, damit sich Niemand wundert.
      Wir schicken euch ganz viele Streicheleinheiten :love: und wünschen euch ein schönes Wochenende.

      LG Gabi mit Ronja

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen