Aus dem Alltag
Aus dem Alltag

Ein Kätzchen hat viel Energie und muss gut beschäftigt werden, damit es nicht auf dumme Gedanken kommt. Also überlegte ich mir, wie ich sie animieren kann. Muss man dafür viel Geld ausgeben oder geht auch Katzenspielzeug kostenlos?

Katzen können sich auch prima und ausgiebig mit einfachen Dingen beschäftigen, die sie so im Haushalt finden. Und da ist Ronja besonders gut drin auch wenn sie genug Katzenspielzeug hat. 

 

Katzenspielzeug kostenlos. Wasserspiele

Auch wenn der Sommer in diesem Jahr nicht so warm ist, so reicht es doch für Wasserspiele auf Balkonien. Und eine Schüssel sowie Wasser hat man normalerweise auch Zuhause. Dazu kaufte ich noch zwei kleine Entchen und der Spaß konnte beginnen.

Bilder zum Vergrößern wie immer anklicken.

Aber das Wasserspiel dauerte nur kurz. Dann fand sie es nicht mehr so spannend und widmete sich etwas ganz anderem.

 

Katzenspielzeug kostenlos und ohne Aufwand

Eigentlich wollte ich eine Verpackung schon in den Müll werfen als mir in letzter Minute noch einfiel, wie gut sie sich als gratis Katzenspielzeug eignete. Also gab ich ihr den Karton zum spielen. Und genau dem wandte sie sich dann auch gleich begeistert zu und hatte einen Heidenspaß damit. Aber sieh selbst.

Sie hat an diesem Tag noch richtig lange mit der Verpackung gespielt und sie nach und nach immer mehr zerlegt. Auch Tage später schnappt sie sich den Karton immer wieder von selbst, um damit zu spielen. Inzwischen ist er schon ziemlich zerfetzt.

 

Spieltipp Kartons

Wähle eine Verpackung die groß genug ist, damit deinen Katzen mit der Pfote oder dem Kopf hinein passen. Das ist der Mauselocheffekt den viele Katzen unwiderstehlich finden. Dort hinein gibt man dann Spielzeug und/oder Leckerlis, die sie heraus angeln kann.

Du wirst erleben, wie viel Spaß deine Katzen damit haben und wie lange sie sich begeistert damit beschäftigen. Und dieses Katzenspielzeug ist zudem noch völlig gratis.

 

Katzenspielzeug kostenlos. Fazit

Oft sind es die kleinen Dinge, die unseren Wohnungskatzen den größten Spaß machen. Und Geld spielt für sie sowieso keine Rolle. Kartons stehen dabei ganz hoch im Kurs. Also wirf sie nicht einfach weg, sondern gib sie deinen Katzen zum spielen.

 

(Artikel aktualisiert im Juni 2018)

 

Katzenspielzeug kostenlos und ohne Aufwand
Markiert in:         

8 Gedanken zu „Katzenspielzeug kostenlos und ohne Aufwand

  • 28. August 2016 um 22:41
    Permalink

    Die Süße wird auch eine Kartonkünstlerin, das habe ich im Urin :-D Oh ja Kartons in allen Formen und Größen kommen bei uns gut an :-) Die mochten wir als Kitten auch schon :-) Gut, dass Ronja in der Schüssel mit baden gegangen ist :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    Antworten
  • 17. August 2016 um 21:19
    Permalink

    Das beste Spielzeug,was Paulchen und Odin haben,ist der Paketbote.Da ich Sammelbesteller bin,bekomm ich viel Paketpost.Wenn ich die Pakete öffne,die Ware einsortiere,dann jagen sich die beiden durch dei Verpackung und Kartons.Kann garnicht glauben,das ein 15jähriger Kater noch so viel Energie hat.Das geht,mit Pause,fast immer stundenlang.

    Antworten
      • 18. August 2016 um 21:47
        Permalink

        Das hab ich sogar schon mal gemacht.Dem Beany hat es besonders gut gefallen.In diese Burgenburg hat er sich tagelang wohlgefühlt.Bei Odin und Paulchen ist es nach 2 Tagen vorbei.Dann räum ich alles weg,interessiert den beiden garnicht.
        Aber dann,so alle 3-4 Tage klingelt es bei mir und unte ruf jemand:,,Paketpost.”
        Dann ist es so,als wenn die beiden noch nie ein Pappkarton von innen gesehen haben.

        Antworten
  • 17. August 2016 um 20:26
    Permalink

    Irgendwas, wo er seinen Kopf reinstecken, dran zuppeln, was er wegtragen kann, das macht Wallee glücklich :) Das muss tatsächlich kein ausgewiesener Katzenspielzrug sein!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen