Katzen Nachrichten
Katzen Nachrichten

Berlin. Sie hat einen langen Heimweg hinter sich. Denn vor drei Jahren verschwand Katze Mauzi aus ihren Zuhause in Berlin. Die schwarze Katze mit der weißen Strähne auf der Brust blieb verschwunden.

Aber nun sind die Katze und ihr Frauchen endlich wieder glücklich vereint.

Wie der Tierschutzverein Berlin mitteilte, fing eine Mitarbeiterin die vermeintlich frei laufende Katze ein. 

 

 +++ Mauzi nach Jahren wieder glücklich Zuhause +++

Über einen angepflanzten Chip im Hals der Katze machten sie die Besitzerin schließlich ausfindig.

“Ich konnte es gar nicht glauben”, freute sich die 24-Jährige über die unverhoffte Wiederkehr ihres Haustieres. Die inzwischen 16-jährige “Mauzi” habe sie sogar erkannt, sei sofort auf ihren Schoß gesprungen und habe ihren Kopf gegen Frauchens Wange gedrückt.

Wo sich die Katze in der Zwischenzeit aufgehalten hat, ist unklar. Gefunden wurde sie nur wenige Straßen von ihrem Wohnort entfernt.

Weiterführende Artikel zum Thema: Entlaufene Berliner Katze nach drei Jahren wieder daheim

Quelle: Sächsische Zeitung

 

Mauzi nach Jahren wieder glücklich Zuhause
Markiert in:

8 Gedanken zu „Mauzi nach Jahren wieder glücklich Zuhause

  • 16. August 2016 um 9:03
    Permalink

    So schön. Wiedervereinigung von Katze und Frauchen. So einen ähnlichen Fall gab es hier vor Kurzem auch. Eine Katze wurde ins Tierheim gebracht (vor 6 Jahren) und ihr Frauchen hat sie für tot gehalten, weil sie nicht mehr nachhause kam. Lange hielt sie sich kein Tier mehr bis sie es schlussendlich nicht mehr aushielt und ins Tierheim fuhr. Dort staunte sie nicht schlecht, als ihre vermisste Katze vor ihr saß und sie anmaunzte. Das habe ich in der Zeitung gelesen.

    LG
    Malina!

    Antworten
  • 8. August 2016 um 15:42
    Permalink

    Wahnsinn, was ich aber nicht verstehe ist, wieso die Katze dann über die Jahre nicht heimgefunden hat….schon ein bisschen seltsam die Geschichte.

    Antworten
  • 8. August 2016 um 15:15
    Permalink

    Eine rührende Geschichte:-) 3 Jahre ist natürlich wirklich eine lange lange Zeit. Aber Katzen merken sich alles! Toller Beitrag!

    LG Katja

    Antworten
    • 9. August 2016 um 11:03
      Permalink

      Sie hat bestimmt nicht mehr damit gerechnet ihre Katze jemals wieder zu sehen und hat sich bestimmt riesig gefreut.

      LG Gabi

      Antworten
  • 8. August 2016 um 13:51
    Permalink

    Sowas geht mir immer total nahe! Ich würde heulen und die Miez gar nicht mehr los lassen <3

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen