Katzen Nachrichten
Katzen Nachrichten

Leipzig. Der einjährige rote Kater Ronny war schon immer ein wenig tolpatschig. Er läuft häufiger gegen eine Wand und erschrickt sich vor Vögeln auf dem Balkon.

Er pullert immer gegen die Wand im Katzenklo und macht sie anschließend sauber, anstatt gleich ins Streu zu machen.
Das erzählt der 24-jährige Student Martin Waage in dessen WG der Kater im zarten Alter von nur fünf Wochen kam. 

Doch der richtige Pechtag für den kleinen Herzensbrecher, der jedem ein Lächeln aufs Gesicht zaubert, kam erst noch.

 

+++ Kater Ronny stürzt ab +++

Ronnys Herrchen ließ sein Zimmerfenster offen. Leider bemerkte das der spielende Kater nicht. Er stürzte ab und kam fast ums Leben. Dabei hat er sich zahlreiche Rippen gebrochen, innere Verletzungen davon getragen und das schlimmste, sein Becken bekam mehrere Risse durch den Aufprall.

Die Operation an der Uniklinik Leipzig schätzten die Tiermediziner auf mehr als 1500 Euro, Geld das die Studenten-WG nicht allein aufbringen konnte. Einschläfern kam natürlich für die Tierfreunde nicht in Frage.

„Kein Tier auf der Welt hat es verdient, einfach eingeschläfert zu werden, nur weil es das Budget übersteigt“, so Martin Waage.

 

Kater Ronny. Netzgemeinde rettet sein Leben

Was dann folgte war ein kleines Wunder. Denn Martin Waage startete einen Hilferuf auf der Leipziger Crowdfunding-Plattform „Vision Bakery“ auf der Menschen Geld für Projekte sammeln. Haustiere sind dort eher nicht zu finden.

In nur 24 Stunden kam das benötigte Geld für die Arztrechnung zusammen und wurde sogar noch übertroffen. Kater Ronny wurde inzwischen operiert und kommt langsam wieder auf die Beine. Der angehende Journalist Martin Waage und seine Mitbewohner sind überwältigt von der Welle der Hilfsbereitschaft.

Kater Ronny (ähnliches Bild)
Kater Ronny (ähnliches Bild)

Das übrige Geld soll für Medikamente und Nachuntersuchungen eingesetzt werden. Und er hat aus dem schlimmen Unfall gelernt und will nun seine Wohnung katzensicher gestalten. Sollte dann noch etwas übrig sein wird er es für andere Tiere in Not spenden.

Die Spender bekommen zum Dank Fotos, Poster und Videos von Kater Ronny.

Gute Besserung Ronny und alles Gute für die Zukunft für dich und deine Dosies. Hoffentlich tapst du zukünftig ein wenig vorsichtiger durchs Leben.

 

Weiterführende Artikel zum Thema: Helft Ronny!

Quellen: Sächsische Zeitung/VisionBakery

 

Kater Ronny. Netzgemeinde rettet sein Leben
Markiert in:

Ein Gedanke zu „Kater Ronny. Netzgemeinde rettet sein Leben

  • 8. Juli 2016 um 15:13
    Permalink

    Was für ein süßer, kleiner Kater <3 Ich hoffe wirklich, dieser Unfall ist seinem Dosenöffner eine Lehre gewesen und er sichert die Fenster in Zukunft ab.

    Liebe Grüße
    Bärbel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen