Fotografie
Fotografie

Wenn ich vorhabe neue Katzenbilder zu schießen, überlege ich mir vorher wie sie später ungefähr aussehen sollen. Dieses mal sollten es Bilder als Jeanskatze sein. Denn Ronja beißt einfach in alles und bei der Jeans kann wenigstens nichts passieren.

Also bereitete ich den Fotoplatz entsprechend vor und wurde dabei natürlich ganz genau beobachtet.
Und dann konnte es auch schon los gehen. Theoretisch zumindest. 

 

Jeanskatze. Ein Fotoshooting mit Hindernissen

Jeanskatze. Der erste Versuch

Zuerst versuchte ich sie zum Fotoplatz zu locken, aber irgendwie klappte das nicht. Also setzte ich sie schließlich in die Jeans und begann zu fotografieren. Typisch Ronja musste sie natürlich erst einmal den Beißtest absolvieren. Dieses erste Foto spiegelt ihre Persönlichkeit wirklich perfekt wieder.

Jeanskatze. Der Beißtest
Jeanskatze. Der Beißtest

Danach war dann für diesen Tag nichts mehr zu machen, denn nachdem sie sich ihre Leckerlis abgeholt hatte war es mit dem Fotoshooting auch schon wieder vorbei. Manchmal schaffe ich es nicht mal überhaupt ein Foto zu machen. Also war ich schon mal froh wenigstens ein Bild von Ronja als Jeanskatze im Kasten zu haben.

 

Jeanskatze. Der zweite Versuch

Beim zweiten Versuch wollte sie partout nicht in der Jeans bleiben, sondern legte sich genau daneben. So war das zwar nicht gedacht, aber bei Katzen muss man flexibel reagieren. Und so nahm ich das war sie mir von sich aus anbot und konnte das Vorhaben Jeanskatze um die folgenden beiden Fotos erweitern.

Bilder zum vergrößern wie immer anklicken.

Obwohl sie nicht wie gedacht in der Jeans liegt gefallen mir diese Bilder doch ganz gut. Die Katzenfotografie ist eben oft auch mit Überraschungen verbunden und das macht es auch so spannend. Inzwischen habe ich gelernt damit umzugehen, denn Bilder wieder zu löschen ist ja mit der heutigen Technik kein Problem mehr.

 

Jeanskatze. Der dritte Versuch

Da ja bekanntlich alle guten Dinge drei sind startete ich ein paar Tage später auch noch einen dritten Versuch. Zu meiner Überraschung blieb sie dieses mal auch in der Jeans liegen und fühlte sich sichtlich wohl darin. Vielleicht ein bisschen zu wohl, denn sie schlief fast augenblicklich in der Jeans ein.

Nun weißt du wie lange es manchmal dauern kann bis eine Fotoserie entsteht. Im Falle der Jeanskatze habe ich drei Anläufe gebraucht und das ein oder andere Bild auch wieder gelöscht. Manchmal geht es schneller und manchmal braucht man eben mehr Geduld bei der Katzenfotografie.

Das Jeansshooting werde ich auf jeden Fall noch einmal wiederholen, denn so richtig zufrieden bin ich mit dem Ergebnis noch nicht.

 

Jeanskatze. Deine Meinung ist gefragt

Wenn man die Bilder selbst fotografiert und sie zudem noch von der eigenen Katze sind ist es schwer einen Favoriten zu benennen. Und deshalb kommst du jetzt ins Spiel. Schreibe doch bitte mal in die Kommentare, welches Foto dir am besten gefällt und vor allem warum. Denn so lerne ich immer bessere Fotos zu machen.

Ich freue mich auf deinen Kommentar.
Vielen lieben Dank!
:rose:

 

Jeanskatze. Ein Fotoshooting mit Hindernissen
Markiert in:

12 Gedanken zu „Jeanskatze. Ein Fotoshooting mit Hindernissen

  • 10. Mai 2018 um 16:02
    Permalink

    Hihi … was lange währt … ;-)
    Mir gefällt das 1. Bild am Besten, wo sie in die Jeans beißt. Es spiegelt halt ihre Persönlichkeit wieder und hat Witz. Aber alle anderen Bilder gefallen mir auch und alles im Leben ist schließlich Geschmackssache. Dir müssen sie gefallen und nur das zählt.
    LG Frauke

    Antworten
    • 11. Mai 2018 um 19:52
      Permalink

      Das kann man so sagen liebe Frauke :crazy: .
      Vielen Dank für dein Feedback zu den Bildern :rose: . Du weisst ja ich über noch ;-) .

      LG Gabi

      Antworten
  • 9. Mai 2018 um 23:09
    Permalink

    Mir geht es wie Sandra. Das erste ist das beste Foto, das letzte bekommt den 2. Platz und der süße Blick den 3.

    Antworten
    • 10. Mai 2018 um 13:19
      Permalink

      Vielen Dank für diese Rangliste :rose: .
      Das ist ja super. Vielleicht hätte ich eher danach fragen sollen. Na, beim nächsten Mal ;-) .

      LG Gabi

      Antworten
  • 9. Mai 2018 um 15:27
    Permalink

    Das ist sooo schwer… ich mag Fotos, die nicht so unheimlich “gestellt” (bei Katzen eh schwierig…) wirken. Bei Ronja fällt die Wahl doppelt schwer, weil sie einfach so hinreißend ist <3

    Am witzigsten und lebendigsten finde ich tatsächlich das zu ganz oberst, wo sie reinbeißt :) Und als zweites mag ich das wo drunter steht "Ist doch ziemlich bequem hier Mama" :)

    Liebste Grüße und Knuddels für die Maus
    Bine

    Antworten
    • 9. Mai 2018 um 18:28
      Permalink

      Vielen Dank Bine für dein Feedback :rose: .
      Da gebe ich dir vollkommen recht mit den gestellten Fotos. Zum Glück ist das kein Thema bei Katzen.

      LG Gabi

      Antworten
  • 8. Mai 2018 um 21:30
    Permalink

    Da schließ ich mich den Mädel’s an.
    Alle Fotos sind super.Aber die,wo sie auf der Hose liegt,kommen besser an.
    Diese Fotos könnte man schon für Medien,oder Werbezwecke verwenden.
    :top:

    Antworten
    • 9. Mai 2018 um 18:26
      Permalink

      Vielen Dank Harry :rose: .
      Ja, so war das eigentlich auch gedacht alle Fotos auf der Hose. Aber Katzen haben eben ihren eigenen Kopf.

      LG Gabi

      Antworten
  • 8. Mai 2018 um 18:11
    Permalink

    Den Beißtest finde ich am Besten. Liebe Grüße, Shania.

    Antworten
    • 8. Mai 2018 um 18:19
      Permalink

      Vielen Dank Shania das du uns deinen Favoriten verraten hast :rose: .

      LG Gabi

      Antworten
  • 8. Mai 2018 um 17:28
    Permalink

    Mein Favorit – ganz klar – das erste Foto. Aber auch das letze Foto – Schlaffoto – ist sehr gut gelungen. So sind die Katzen eben, haben ihren eigenen Kopf und machen das was sie wollen.

    Antworten
    • 8. Mai 2018 um 17:41
      Permalink

      Vielen Dank liebe Sandra für dein Feedback :rose: .
      Ja genauso ist es bei Katzen. Man weiß vorher nie so genau was passiert.

      LG Gabi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen