Was war das für ein Jahr! Doch neben dem alles beherrschenden Thema Corona gab es auch Momente zum Lachen, Staunen und Freuen. Und genau die lassen wir nun noch einmal im Jahresrückblick 2020 Revue passieren.

 

Jahresrückblick 2020 - Die Katzenfreundewelt
Jahresrückblick 2020 – Die Katzenfreundewelt

 

Jahresrückblick 2020

Momente zum Lachen, Staunen, Freuen

Im Januar hatte ich den Neuanfang verkündet, aber begonnen hatte ich damit klammheimlich schon etwas früher. Aber nun war es offiziell. Damit war der Weg frei für anderen Content und ich nahm mir fortan die Freiheit zu schreiben, wann immer ich es möchte ganz ohne festen Rhythmus.

Neuanfang 2020. Zeit für Veränderung
Neuanfang 2020. Zeit für Veränderung

Im April gab es dann bei uns einen Grund zum Feiern, denn mein kleines Mädchen hatte Geburtstag. Wir haben so unglaublich viele Glückwünsche zu Ronjas viertem Geburtstag über unsere Social Media Kanäle erhalten, dass ich es bis heute noch kaum glauben kann.

Ronja wird vier
Ronja wird vier

Eine ganz besondere Begegnung hatte ich dann bei einem Sonntagsspaziergang im Mai. Im Vorbeigehen sah ich im Fliederbusch einen imposanten und seltenen Segelfalter, der sich auch noch bereitwillig fotografieren ließ. Dieses schöne Erlebnis wollte ich dann auch unbedingt mit euch teilen.

Segelfalter. Entdeckt bei einem Sonntagsspaziergang.
Segelfalter. Entdeckt bei einem Sonntagsspaziergang.

Auf den angekündigten Neuanfang folgte dann im Sommer auch eine optische Veränderung des Blogs. Die hat nicht nur jede Menge Arbeit gemacht, sondern auch wundervolle Erinnerungen wieder aufleben lassen. Und ich habe einfach für alles mal wieder Danke gesagt.

Blogarbeiten und eine wundervolle Reise zurück ... Dankeee
Blogarbeiten und eine wundervolle Reise zurück … Dankeee

Als nach einer Hitzepause im August die Temperaturen fielen und der Sommer 2020 langsam zu Ende ging, gab es etwas Wundervolles zu berichten. Denn meine Ronja krabbelte eines Tages zu mir aufs Sofa und kuschelte sich an mich. Das waren Glücksmomente pur, denn das ist bei ihr bei weitem nicht selbstverständlich.

Glücksmomente für mich und was denkt Ronja?
Glücksmomente für mich und was denkt Ronja?

Ende September 2020 erzählte ich dann über unsere Balkonsaison 2020. Und dabei zeigte ich euch auch was Ronja wieder einmal für kuriose Einfälle hatte. Denn sie saß in der Vorsaison ganz gemütlich mitten im Blumenkasten und sorgte damit für jede Menge Gelächter. Was für ein Knallerfoto!

Balkonsaison 2020. Im Blumenkasten wächst 'ne Katze.
Balkonsaison 2020. Im Blumenkasten wächst ‘ne Katze.

Und schon begann die Weihnachtszeit und Ronjas witziges Spiel mit der Weihnachtsmaus. Diese Bilderserie spiegelt ihr Wesen total gut wieder. Und das ich sie am Ende auch noch ganz unverhofft voll erwischt habe war der absolute Kracher.

Bäääh. Du sollst mich doch nicht fotografieren! ... ENDE
Bäääh. Du sollst mich doch nicht fotografieren! … ENDE

Mitten in der Adventszeit gab es dann auch noch eine kurze weiße Überraschung. Weil ich dachte, dass wir so schnell keinen Schnee mehr sehen würden, habe ich es schnell festgehalten. Doch nun im Januar 2021 hat der Winter doch tatsächlich mal wieder richtig zugeschlagen. Es ist weiß wohin das Auge schaut.

Ronja staunt nicht schlecht.
Ronja staunt nicht schlecht.

Um euch die Adventszeit noch ein bisschen mehr zu versüßen gab es noch das Rezept für die gebrannten Mandeln zum selber machen. Es schien so als ob ihr genau darauf gewartet habt. Denn kaum war das Rezept online habt ihr auch schon losgelegt. Das war so toll mitzuerleben. Danke dafür!

Gebrannte Mandeln selber machen. So gelingt's
Gebrannte Mandeln selber machen. So gelingt’s

Mit dem letzten Artikel das alten Jahres wollten wir euch dann so richtig in Weihnachtsstimmung bringen. Wir hoffen, es ist uns gelungen. Ronja jedenfalls hat für das Foto zu Weihnachten 2020 alles gegeben und sich direkt mal entspannt gezeigt.

Frohe Weihnachten 2020!
Frohe Weihnachten 2020!

 

Jahresrückblick 2020. Wie hat’s gefallen?

Ein besonderes und in jeder Hinsicht anderes Jahr liegt hinter uns. Und auch der Jahresrückblick 2020 ist anders ausgefallen als es Stammleser bisher kannten und vielleicht erwartet haben. Ich habe mir im Vorfeld viele Gedanken darüber gemacht.

Im Ergebnis meiner Überlegungen habe ich mich dazu entschlossen die positiven Momente in den Vordergrund zu stellen. Denn auch wenn es uns manchmal anders vorkommt, so waren sie doch da. Und ich hoffe, du hattest Freude daran.

An welche Momente aus dem Jahresrückblick 2020 erinnerst du dich denn ganz besonders gerne? Das interessiert mich wirklich sehr. Verrate es mir doch gleich hier unten in den Kommentaren. Vielen lieben Dank!



Jahresrückblick 2020. Lachen, Staunen, Freuen
Markiert in:     

6 Kommentare zu „Jahresrückblick 2020. Lachen, Staunen, Freuen

    • 20. Januar 2021 um 20:14
      Permalink

      Vielen Dank liebe Frauke :rose: . Es freut mich, dass er dir gefällt.

      LG Gabi

      Antworten
  • 20. Januar 2021 um 10:50
    Permalink

    Ach, ein schöner Jahresrückblick! Du hast vollkommen recht, wenn Du die schönen Momente rausstellst!

    Ich hatte davon wirklich nicht viele im letzten Jahr, aber sie waren da!

    Das lachende Tanzen im Sommerregen, weil die Krebsuntersuchung negativ war, bzw. für mich ha positiv 😉. Das Wiedersehen und unbeschwerte Lachen mit meinen Mädels, die ich im KH in Meerbusch kennengelernt habe. Meinen Mann und Wallee an Weihnachten bei mir zu haben und das einfach genießen.

    Auf dass 2021 auch viele schöne Momente trotz allem für uns bereithält!

    Liebst

    Bine

    Antworten
    • 20. Januar 2021 um 18:31
      Permalink

      Wie schön, dass du Freude am Jahresrückblick 2020 hattest liebe Bine. Genauso ist das gewollt :-) .
      Und du hast auch noch gleich an deine schönen Momente gedacht. Damit hast du wiederum mir ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert, denn ich habe mich soo für dich mitgefreut :-) .

      Ich denke schon, das 2021 tendenziell besser wird und wir wieder öfter Grund zur Freude haben werden. Denn eines hat uns das alte Jahr doch gelehrt die Dinge wieder mehr zu schätzen.

      GLG Gabi :love:

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen