Ab und zu berichte ich auch über meine Kurztripps und Reisen. Diesmal ging es nach Norden. Ein Dosie on Tour. Einfach mal durchatmen, der Hitze Zuhause zumindest kurzfristig entfliehen und ein bisschen erholen. Das Ziel war die 25. Hansesail Rostock.

Zu sehr früher Stunde fuhren wir mit dem Reisebus voller Vorfreude der Ostsee entgegen. Die Hansesail Rostock ist die größte maritime Veranstaltung im Küstenland Mecklenburg Vorpommern mit über 200 Traditionsseglern und Museumsschiffen.

Sie findet jedes Jahr am zweiten Wochenende im August statt. Schon einige Zeit stand diese Reise auf meiner Wunschliste. Und nun war es endlich soweit.

 

Hansesail Rostock 2015. Frische Brise und Schiffe satt

Im Norden angekommen erwartete uns eine frische Brise und angenehme Temperaturen von 21 °C. Und das war eine echte Wohltat für Hitzegeschädigte wie uns. Vom Stadthafen Rostock aus ging es dann per Schiff zum Seebad Warnemünde vorbei an all den tollen Schiffen, die wir so hautnah erlebten.

Aber nun lasse ich einfach mal die Bilder sprechen. Viel Spaß beim Nachreisen.

(Bilder zum Vergrößern wie immer anklicken.)

 

25. Hansesail Rostock. Mein Fazit

Es war ein wunderschöner, aber auch sehr anstrengender Tag mit vielen schönen Eindrücken von der Hansesail Rostock. Denn nach 24 Stunden auf den Beinen, einer langen Hin- und Rückfahrt und wieder in der Hitze angekommen, fiel ich nur noch ins Bett.

Aufgrund der ziemlich weiten Entfernung würde ich die Hansesail Rostock aber nicht noch einmal im Rahmen einer Tagesfahrt buchen. Denn das ist einfach viel zu anstrengend und die Erholung bleibt so auf der Spur.

Mit einer oder vielleicht auch zwei Übernachtungen dagegen könnte man dieses Volksfest viel entspannter genießen. Zusammenfassend komme ich dennoch zu einem eindeutigen Ergebnis. Der Besuch der Hansesail Rostock ist auf jeden Fall eine Reise wert.


Rostock Warnemünde Stadtführer

 

Und was denkst du?

Na, wer hat jetzt Lust bekommen? Oder warst du schon einmal zu dieser Veranstaltung in Rostock? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

 

Auch interessant Die Perlen der Ostsee Teil 1



Hansesail Rostock. Frische Brise und Schiffe satt
Markiert in:     

12 Kommentare zu „Hansesail Rostock. Frische Brise und Schiffe satt

  • 15. August 2015 um 12:39
    Permalink

    Das sind wunderschöne Bilder Gabi. Ich hatte ja schon vorher Fernweh, seitdem ich eben bei Engel und Teufel Strandbilder gesehen habe, aber jetzt ist es noch stärker. :-)
    Wir werden nächste Woche mal einen Tag ans Meer fahren. Das habe ich mir fest vorgenommen. :-)

    LG Frauke

    Antworten
    • 15. August 2015 um 15:36
      Permalink

      Das ist eine richtig gute Idee liebe Frauke. Viel Spaß.

      LG Gabi

      Antworten
  • 10. August 2015 um 22:38
    Permalink

    Da warst du ja ganz in unserer Nähe, liebe Gaby! Hättest uns ja besuchen können, wenn du mehr Zeit gehabt hättest :-D Die Dosies meiden die Hansesail, das ist denen da zu voll ;-)
    Schnurrer Engel und Teufel

    Antworten
  • 10. August 2015 um 20:19
    Permalink

    Oh ja,da hast du sehr schöne Bilder gemacht.Wenn ich so die Zwei und Dreimaster seh,kommt manchmal das Swärmen auf.Damit hat man früher die Welt erobert.Die AIDA,aber,gefällt mir nicht.Im Gegensatz zur Deutschland sieht der Pott nach Massentourismus aus.

    Antworten
  • 9. August 2015 um 22:27
    Permalink

    Wenn sie Studentin war, hat Mama Rostock besucht : sie erinnert sich an einem wunderschönen Stadt ! Wir wetten, dass du viel Spass hattest : danke für die Fotos ! Schnurr

    Antworten
  • 9. August 2015 um 15:03
    Permalink

    Oh schöne Bilder. Schön, dass es ein herrlicher Tag für Dich war. Du hast uns wieder tolle Einblicke gewährt. Danke!

    LG
    Malina!

    Antworten
  • 9. August 2015 um 14:41
    Permalink

    Oh wie schön – ich glaube Dir gerne, dass das ein sehr erholsamer Trip war. Vielen Dank fürs Mitnehmen auf diese kleine Reise.

    Viele liebe Sonntagsgrüße zu Dir,
    Kerstin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen