Katzen Nachrichten
Katzen Nachrichten

Phoenix. Wer kannte sie nicht die berühmteste Katze der Welt mit dem stets mürrischen Gesichtsausdruck? Doch nun kam die traurige Nachricht Grumpy Cat ist tot.

Auf den offiziellen Social Media Accounts von Grumpy Cat veröffentlichte ihre Besitzerin Tabatha Bundesen am vergangenen Donnerstag diese Meldung.

Sie hatte Millionen Fans auf der ganzen Welt und hat vielen Menschen ein Lächeln auf’s Gesicht gezaubert.


+++ Grumpy Cat ist tot +++

Ihren Namen verdankte die Katze ihrem besonderen Gesichtsausdruck. Mit ihren stets nach unten gerichteten Mundwinkeln sah sie immer so richtig schlecht gelaunt und mürrisch eben grumpy aus. Grumpy bedeutet in der Übersetzung mürrisch. Und so bekam sie schließlich auch den passenden Spitznamen Grumpy Cat.

Doch das war nur das äußerliche Erscheinungsbild. Ihren mürrischen Blick verdankte die Katze einem genetisch bedingtem felinem Kleinwuchs, der sie schließlich berühmt gemacht hat. Entgegen ihrem Gesichtsausdruck war Grumpy Cat aber eine liebevolle und freundliche Katze so ihre Besitzerin.

Angefangen hatte alles mit einem Foto der Katze im Jahr 2012, dass sich rasend schnell im Internet verbreitete. Der Rest ist Geschichte. Das Gesicht von Grumpy Cat zierte fortan nicht nur zahlreiche Fanartikel, sondern wurde weltweit vermarktet.

Das dürfte ihren Besitzern nicht gerade wenig Geld eingebracht haben und weiterhin bringen. Außerdem ist sie die erste Katze weltweit die es in Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett in San Fransisco geschafft hat. Wir hatten hier bereits 2015 darüber berichtet.

Grumpy Cat starb am 14. Mai 2019 Zuhause an den Folgen einer Harnwegsentzündung in den Armen ihrer Mama Tabatha. Die berühmteste Katze der Welt wurde nur sieben Jahre alt. Viele Fans der Katze trauern nun rund um den Erdball um ihren Katzenstar.

Grumpy Cat ist tot. Abschied vom Katzenstar
Grumpy Cat ist tot. Abschied vom Katzenstar

Grumpy Cat ist zwar nicht die einzige Katzenberühmtheit, aber zweifellos die Größte. Damit bleibt sie unvergleichbar und für immer unvergesslich. Hoffen wir für Grumpy Cat, dass sie nicht nur viel Geld gebracht hat, sondern auch ebenso viel Liebe bekommen hat. R.I.P. kleine Fellnase.



Grumpy Cat ist tot. Abschied vom Katzenstar
Markiert in:

4 Gedanken zu „Grumpy Cat ist tot. Abschied vom Katzenstar

  • 24. Juni 2019 um 12:18
    Permalink

    R.I.P Grumpy Cat.
    Mein eigener Grumpy Cat bleibt mir hoffentlich noch etwas erhalten … mit jedem Altersjährchen wird er mürrischer … wie ein alter Mann *ggg*.
    LG Frauke

    Antworten
    • 29. Juni 2019 um 11:40
      Permalink

      Da musste ich jetzt echt schmunzeln wie du das beschreibst liebe Frauke. Wir wünschen beste Gesundheit :nick: .

      LG Gabi

      Antworten
  • 4. Juni 2019 um 11:18
    Permalink

    Ein anderer Katzenstar ist auch gestorben: Leo, die Katze aus Friedhof der Kuscheltiere! R. I. P. Grumpy Cat!

    LG
    Malina!

    Antworten
    • 4. Juni 2019 um 11:47
      Permalink

      Es ist immer traurig egal ob Katzenstar oder nicht besonders natürlich für die Dosies und die anderen Mitbewohner.

      LG Gabi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen