Wohnen
Wohnen

Im ersten Teil über die katzengerechte Wohnung wurden bereits der Kratzbaum, die Transportbox und der Schlafplatz angesprochen.

Doch das ist längst noch nicht alles was unsere Wohnungskatzen für ein artgerechtes Leben brauchen.

Und deshalb wird die Reihe speziell für Katzenanfänger nun fortgesetzt und komplettiert, damit sich deine neue Katze auch rund herum wohl bei dir fühlt. 

 

Katzengerechte Wohnung. Fressen

Es gibt im Tierhandel, Drogerien und Supermärkten eine breite Auswahl an Nass- und Trockenfutter zu unterschiedlichen Preisen. Um heraus zu finden, was die Katze mag, sollte man einfach verschiedene Sorten ausprobieren. Dadurch stellt man Vorlieben besonders schnell fest.

Jedoch geht bei der Katzenmahlzeit schon mal etwas daneben. Außerdem haben manche Katzen auch die Angewohnheit ihr Futter neben den Napf zu legen und dann zu fressen. Deshalb ist eine abwaschbare Unterlage von Vorteil. Und dafür eignen sich auch sogenannte Katzenfuttersets.

Diese bestehen aus einem Tablett, einem Futternapf, einem Spender für Trockenfutter und einem für Wasser. Damit nichts verrutschen kann lässt sich alles auf dem Tablett feststecken. Die Futter- und Wassernäpfe müssen täglich mit heißem Wasser gereinigt werden.

 

Katzengerechte Wohnung. Die Katzentoilette

Für jede Katze sollte mindestens eine Katzentoilette bereit stehen. Der beste Standort dafür ist ein ruhiges Plätzchen. Denn dort fühlt sich die Katze völlig ungestört. Im Fachhandel gibt es eine große Auswahl. Diese reicht von der einfachen Schale bis hin zur überdachten Toilette.

Als Einstreu verwendet man am besten eine sparsame Klumpstreu. Für die Reinigung benutzt man eine Schaufel. Damit entfernt man mehrmals täglich die Klumpen. Zur Reinigung der Toilette selbst nimmt man nur heißes Wasser und keine chemischen Reinigungsmittel. Denn das kann feine Katzennasen vertreiben. Sonst erledigt sie ihr Geschäft vielleicht an anderer Stelle.

 

Katzengerechte Wohnung. Spielzeug

Der Tierfachhandel bietet eine breite Palette an Katzenspielzeug. Dafür eignet sich solches mit Katzenminze (Catnip) besonders. Denn viele Katzen fühlen sich davon magisch angezogen.

Katzengerechte Wohnung. Katzenspielzeug
Katzengerechte Wohnung. Katzenspielzeug

Aber auch Intelligenz- und Beschäfigungsspielzeug bringt Abwechslung in den Alltag und hält unsere Stubentiger fit und gesund. Für die Grundausstattung empfehle ich einige Spielmäuse, Bälle, eine Katzenangel und Katzenminzekissen.

 

Katzengerechte Wohnung. Pflegezubehör

Für die Fellpflege sind Kämme und Bürsten notwendig. Je nach Felllänge deiner Katze ist der Pflegeaufwand unterschiedlich groß. Bei Kurzhaarkatzen ist eine wöchentliche Pflege völlig ausreichend. Nur Langhaarkatzen müssen täglich gekämmt werden. Dann verfilzt ihr Fell auch nicht.

 

Katzengerechte Wohnung. Der Balkon

Ein Balkon wird von Wohnungskatzen sehr gern angenommen. Denn dort haben sie die Möglichkeit die Natur zu beobachten. Damit sie nicht abstürzen kann ist die Anbringung eines Balkonsicherungsnetzes notwendig. Im Fachhandel findet man verschiedene Ausführungen.

 

Einkaufsliste für die Grundausstattung Katze

 

Katzengerechte Wohnung. Fazit

Die Grundausstattung für die katzengerechte Wohnung ist die Basis für ein katzengerechtes Leben in der Wohnung. Die Einkaufsliste hilft dir dabei nichts zu vergessen. Dann brauchen all die Gegenstände nur noch den richtigen Platz in deiner Wohnung. Und dann kann deine erste Katze auch endlich bei dir einziehen.

 

Katzengerechte Wohnung. Die besten Tipps Teil 2
Markiert in:                     

4 Gedanken zu „Katzengerechte Wohnung. Die besten Tipps Teil 2

  • 12. Mai 2016 um 14:56
    Permalink

    Habt ihr gute Tips für einen Balkon, der oben drüber nichts mehr hat und an einer Ecke der Zugang zum Dach leicht wäre? Irgendwie muss ich ein Katzennetz montieren, bin mir aber noch nicht so ganz sicher, wie!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen