Eigentlich hatte ich anderes geplant. Doch das kann warten. Denn Corona stellt unser Leben immer mehr auf den Kopf. Etwas Vergleichbares hat es noch nie zuvor gegeben. Das Coronavirus ist nun mal unsichtbar. Und vielleicht ist genau das das Problem.



Corona. Wir halten zusammen!

Bitte nehmt das Coronavirus ernst!

Die Infektionszahlen steigen inzwischen in Deutschland dramatisch an. Denn viele Menschen halten sich leider nicht an die gebotenen Verhaltensregeln und sorgen so für eine rasante Ausbreitung des Coronavirus.

Coronavirus. Die wichtigsten Verhaltensregeln
Coronavirus. Die wichtigsten Verhaltensregeln

Und so wird eine Ausgangssperre nun immer wahrscheinlicher. Früher hat man immer gesagt wer nicht hören will, der muss fühlen. Damit es auch wirklich jeder da draußen kapiert. Es sterben Menschen. Bitte werdet endlich wach!

Richtig Hände waschen



Irgendwie wie früher und doch ganz anders

Als mir Jemand aus NRW vor Kurzem erzählte, er hätte noch nie so viele leere Regale im Supermarkt gesehen, musste ich unwillkürlich schmunzeln. Denn leere Regale sind für mich nichts Neues. Ich bin nämlich in der DDR aufgewachsen. Allerdings hätte auch ich nicht gedacht, dass ich das nochmal erleben würde.

Das sagte ich ihm auch so. Und ich erzählte ihm außerdem, dass wir damals gerade wegen dem Mangel alle viel stärker zusammen gehalten haben. Leider ist das nach der Wende verloren gegangen und das bedauere ich wirklich sehr. Aber vielleicht ändert sich das nun wieder. Leider sieht das im Moment noch nicht danach aus, denn Hamsterkäufe sind an der Tagesordnung.

Deshalb wende ich mich jetzt besonders an Jene die es miterlebt haben. Erinnert euch wie es damals war mit der Solidarität untereinander. Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür! Und erzählt es auch den Jüngeren und Leuten die nicht dabei waren. Wir sollten jetzt zusammen halten!

Bitte versteht mich nicht falsch. Es ist wegen dem Coronavirus durchaus angebracht ein paar Vorräte zu haben. Aber kauft nicht ohne Sinn und Verstand um dann Lebensmittel nach der Krise wegzuwerfen während andere nichts abbekommen haben. Handelt also bitte besonnen was das Thema angeht und denkt auch an andere.

Auch an andere denken! Klopapier hilft NICHT gegen Corona!
Auch an andere denken! Klopapier hilft NICHT gegen Corona!

Coronahelper – Hilfe bekommen, Hilfe leisten
Nachbarn helfen


Corona und unsere Haustiere

Als Haustierbesitzer sieht man sich nun angesichts der Coronakrise noch mit ganz anderen Fragen konfrontiert. Kann sich mein Haustier infizieren? Kann ich mich bei meinem Haustier anstecken? Auf diese und weitere Fragen findest du unter dem nachfolgenden Links eine Antwort.

Corona und unsere Haustiere
Corona und unsere Haustiere

Das neue Coronavirus und unsere Haustiere (Stand 12.03.2020)
Coronavirus. Welche Rolle spielen Haus- und Nutztiere (Stand 02.04.2020)


Warum das Coronavirus eine Chance für uns alle sein kann

Die Coronakrise wird wenn sie überstanden ist unser Leben verändern und in die Geschichte eingehen genauso wie der Mauerfall oder der 11. September. Wie das weiß zum derzeitigen Zeitpunkt noch Niemand. Aber wenn durch Corona wieder ein größeres WIR-Gefühl unter den Menschen entsteht, dann sind wir an dieser Krise gewachsen.

Coronavirus eine Chance für uns alle?
Coronavirus eine Chance für uns alle?

Und wenn wir dadurch nicht nur umdenken was den Umgang untereinander angeht, sondern auch mit unserem Planeten und den Tieren, dann haben wir eine wirklich bessere Zukunft vor uns. Werden wir genau das später einmal den Kindern von heute oder morgen erzählen können? Das die Welt nach Corona eine bessere geworden ist?

Oder werden wir ihnen genau das Gegenteil berichten müssen? Das Egoismus, Ignoranz und Hamsterkäufe kein Ende nahmen. Es liegt an jedem Einzelnen von uns wie er sich nun verhält. GEMEINSAM schaffen wir das. Bitte hilf mit und bleib gesund! #wirhaltenzusammen #wirbleibenzuhause

 


Stoffmaske wiederverwendbar – Mundschutz 50 Stück *



*Affiliate/Werbelink. Wenn du über so einen Link einkaufst, unterstützt du diesen Blog, da wir dann vom betreffenden Online-Shop eine minimale Provision erhalten. Wir empfehlen nur Produkte hinter denen wir auch wirklich stehen. Der Produktpreis ändert sich dadurch nicht, aber du hilfst uns ganz nebenbei damit. Vielen Dank!💛 Mehr erfahren



(Zuletzt aktualisiert am 03. April 2020)


Corona. Eine Chance für uns alle!
Markiert in:         

6 Kommentare zu „Corona. Eine Chance für uns alle!

  • 30. Juni 2020 um 11:09
    Permalink

    Ich finde ja, Corona hat die Menschen paranoid werden lassen. Hatte schon einige Begegnungen mit Menschen, die mir sehr unverschämt gegenüber traten, mich – obwohl ich weit weg stand! – darum gebeten haben noch mehr Abstand zu halten und und und…gar um verbale Unverschämtheiten kam ich nicht herum. Da frage ich mich: was ist eigentlich hier los? Bin ich im falschen Film?

    Wenn man doch alle Bestimmungen beachtet und genügend Abstand hält und aufeinander achtet, dann ist doch alles okay, oder? Weshalb sollte ich also mehr als 2 Meter Abstand vom Nächsten halten, weshalb darf ich die Bäckerei nicht betreten, wenn 3 Kunden drinne stehen, aber die Geräumigkeit der Bäckerei es zulässt, dass ich mich noch hinzu stelle. Abstand war gegeben, aber nein, Kundin meinte: “Müssen Sie sich jetzt auch noch dazu drängen?” – Ich bin im Irrenhaus!!!

    Ich hoffe, dass bald wieder ein bisschen mehr Normalität einkehrt und dass die Menschen weniger paranoid durch die Gegend laufen.

    LG
    Sandra

    Antworten
    • 1. Juli 2020 um 19:56
      Permalink

      Die Medien haben doch auch mit ihrer Panikmache dazu beigetragen, dass die Menschen völlig verunsichert werden. Und die Auswirkungen davon hast du nun hautnah zu spüren bekommen. So langsam entspannt sich aber die Lage wieder. Zum Glück für uns alle.

      LG Gabi

      Antworten
  • 8. April 2020 um 15:45
    Permalink

    Du sprichst mir so aus der Seele liebe Gabi !
    Auch ich hege die gleichen Hoffnungen wie du … Corona ist auch eine Chance zu etwas Guten und ich hoffe, wir nehmen sie war und zwar langfristig.

    Ich hoffe allerdings auch, dass es beim Kontaktverbot bleiben kann und nicht irgendwann noch eine Ausgangssperre folgen muss … das fänd ich echt schrecklich.

    In diesem Sinne … bleib gesund und fühl dich umärmelt … virtuell darf ich ja. ;-)

    LG Frauke

    Antworten
    • 9. April 2020 um 17:47
      Permalink

      Liebe Frauke,
      man kann die Dinge immer so oder so sehen. Ich habe meine Gedanken dazu nieder geschrieben und freue mich, wenn es Menschen wie dich gibt die das auch so sehen :top: .
      Im Moment sieht es so aus, als ob es keine weiteren Beschränkungen geben wird. Die Notwendigkeit der bisherigen Maßnahmen ist wohl nun bei den meisten angekommen und die Infektionskurve sinkt.
      Bleib du auch weiterhin gesund und fühl dich mal lieb geknuddelt :love: . Jaa virtuell ist erlaubt ;-) .

      LG Gabi

      Antworten
  • 30. März 2020 um 7:30
    Permalink

    Guten Morgen Gabi,
    ja, es sind sonderbare Zeiten. Und schon vor einigen Tagen habe ich auch daran gedacht, dass das Schlange stehen und leere Regale irgendwie an das erinnern, was wir damals aus der DDR hörten. Ich finde es wirklich schade, dass Euch diese Vorkommnisse Euch nun aus anderen Gründen schon wieder begegnen …
    Deinen Link zu den Haustieren habe ich mir mit Interesse angeschaut.
    Macht’s Euch gemütlich und kommt gut durch die Zeit!
    LG Silke

    Antworten
    • 3. April 2020 um 17:51
      Permalink

      Hallo liebe Silke,
      das kann man so sagen es sind schon sonderbare Zeiten. Ach weißt du das mit den leeren Regalen hält sich wirklich in Grenzen. Es sind ja auch nur bestimmte Artikel betroffen. Und ich denke, dass sich das auch bald wieder normalisieren wird.
      Wie du vielleicht bemerkt hast, habe ich deinen Link editiert. Bitte nicht böse sein. Aber ich möchte meine Leser nicht noch mehr verunsichern.
      Stattdessen habe ich aber einen aktuellen offiziellen Link zum Thema ergänzt. Ich denke das geht für dich in Ordnung.
      Bleibt gesund …

      LG Gabi mit Ronja

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen