Wohnen
Wohnen

Unseren Wohnungskatzen steht nur ein begrenzter Lebensraum zur Verfügung. Wie schön ist es dann, wenn ein Katzenbalkon das Revier zusätzlich erweitert. Doch vorher muss der Balkon katzensicher sein.

Erst dann können unsere Katzen dort unbeschwert ein Stück Natur genießen und sich nach Herzens Lust an der frischen Luft aufhalten. Und das ist eine spannende und durchaus willkommene Abwechslung zum Wohnungsalltag und zwar zu jeder Jahreszeit. 

Deshalb wird ein Katzenbalkon auch gern von unseren Katzen genutzt. Aber wie wird aus einem normalen Balkon ein Katzenbalkon und was ist dabei zu beachten? Das verrate ich dir nun. (Artikel enthält hilfreiche Werbelinks)



Balkon katzensicher. Notwendigkeit

Einen vorhandenen Balkon völlig ungenutzt brach liegen zu lassen ist viel zu schade. Denn das ist ein verschenkter Raum den man sowohl praktisch z.B. zum Wäsche trocknen als auch zur Entspannung nutzen kann. Und das geht auch auf einem kleinen Balkon.

Bevor man sich jedoch Gedanken über die Gestaltung macht ist es wichtig den Balkon katzensicher zu machen. Das erste was daher auf einen Katzenbalkon gehört ist ein strapazierfähiges und wetterfestes Katzennetz. Denn bei der Jagd nach einem Insekt kann die Katze sonst leicht abstürzen und sich verletzten.

Das Katzen Stürze ohne Schaden überleben können stimmt zwar aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. Um auf den Pfoten zu landen muss sich die Katze in der Luft drehen können. Und dafür bedarf es einer gewissen Höhe. Außerdem spielt der Untergrund auf dem sie aufkommt eine nicht unwesentliche Rolle.

Ist er hart wie Beton oder eine weiche Wiese? Unten angekommen kann die Katze unterschiedlich schwer verletzt sein oder in völliger Panik auf Nimmerwiedersehen davon laufen. Aber welcher verantwortungsbewusste Katzenhalter will das Risiko eingehen? Deshalb ist ein Katzen Balkonnetz zwingend erforderlich.

Bevor man sich jedoch an die Planung für den Katzenbalkon macht sollte man mit dem Vermieter dazu Rücksprache halten. Die Rechtssprechung in Sachen Balkon Katzennetz ist nicht eindeutig. Umstritten. Katzennetz am Balkon



Balkon katzensicher. Katzennetz kaufen

Ein Katzennetz kann Leben retten und ist schon für wenige Euro zu haben. Es gibt sie in unterschiedlichen Farben von transparent bis olivgrün, so dass sie fast unsichtbar sind und mit dem Hintergrund verschmelzen.

Hier lohnt es sich beim Kauf auf Qualität zu achten, denn so hat man länger etwas davon. Ein gutes Katzennetz hält einige Jahre und auch wir hatten schon unterschiedliche Ausführungen. Zurzeit hängt bei uns ein grünes stabiles Katzen Balkonnetz (Foto).

Balkon katzensicher. Ein Katzennetz schenkt Sicherheit
Balkon katzensicher. Ein Katzennetz schenkt Sicherheit

Vor dem Kauf ermittelt man zunächst die benötigte Größe vom Balkon Katzennetz. Auf dieses Maß schlägt man pro Seite einige Zentimeter hinzu, so dass das Netz dann auch nicht zu klein ist. Da es schon einige Zeit her ist als wir das Katzennetz gekauft haben, weiß ich nicht mehr genau wie viel Zentimeter ich dazu geschlagen habe.

Aber wenn du pro Seite und Höhe 10 bis 15 cm zusätzlich veranschlagst, dann liegst du auf der sicheren Seite. Man kann das Netz auch später Zuhause problemlos noch etwas zuschneiden und genauer anpassen.

Wichtig beim Kauf eines Katzennetzes ist auch die richtige Maschenweite. Bei kleinen und schlanken Katzen empfiehlt sich eine Maschengröße von drei bis vier Zentimeter, bei größeren und kräftigen Katzen sind fünf Zentimeter besser geeignet. Auch hierbei kann man sich beim Kauf nochmal von einem Profi beraten lassen. Unser Balkon Katzennetz hat eine Maschenweite von drei Zentimeter.



Balkon katzensicher. Katzennetz Montage

Zur Befestigung gibt es verschiedene Lösungen mit und ohne das man bohren muss. Auch nach oben offene Balkone lassen sich unterschiedlich (vollkommen geschlossen, nach innen abgewinkelt) absichern. Und selbst ein schiebbares Katzennetzsystem ist eine Option.

Es gibt also keinen Katzenbalkon den man nicht katzensicher machen kann. Im Zweifel wende dich an einen guten Katzennetzspezialisten. Er wird eine individuelle Lösung auch für deinen Katzenbalkon finden.

Hat man kein Rohrsystem für die gesamte äußere Abgrenzung gewählt, benötigt man noch eine Befestigungsleine. Diese fädelt man durch das gesamte Netz, zieht sie in der Mitte unten straff zusammen und verschließt sie gut. So haben wir es gemacht.

Auch hierfür empfiehlt es sich beim Einzelkauf lieber etwas mehr Seil zu veranschlagen. Reicht das Katzennetz bis zum Boden muss man es unten mit einer Metallleiste befestigen und fixieren.



Balkon katzensicher. Freigabe und Check up

Nachdem nun der Balkon katzensicher gestaltet ist kann man die Katzen endlich auf den Balkon lassen, um ihr zusätzliches Revier zu inspizieren. Das ist auch eine gute Gelegenheit für eine Kaffeepause und bietet die Möglichkeit seine Katzen ganz genau zu beobachten.

Ist das Balkon Katzennetz nach allen Seiten gut abgesichert werden sich keine Schwachstellen mehr heraus stellen. Falls doch zeigt es die Katze bald und man muss noch einmal entsprechend nachbessern.

Hat man den Balkonschutz für Katzen sicher angebracht, muss man seine Tiger nun auch nicht mehr mit Argusaugen beobachten wie das auf einem ungesicherten Balkon nötig wäre. Und das trägt auch schon mal zur Entspannung auf beiden Seiten bei.



Balkon katzensicher. Achtung Durchzug!

Gerade in der warmen Jahreszeit stehen die Türen in der Wohnung sowie die Balkontür meist weit offen. Schnell kann es dann zu Durchzug kommen. Wer denkt schon beim Klingeln des Postboten oder dem Besuch an die offen stehenden Türen? Wird nun die Wohnungstür unbedacht geöffnet ist es auch schon geschehen. Denn dann knallen die Türen mit voller Wucht zu.

Sitzt die Katze dann ungünstig dazwischen kann es zu Unfällen kommen. Verletzungen an den Pfötchen oder dem Schwanz der Katze sind dann die Folge. Das lässt sich jedoch ganz einfach mit einem Türstopper verhindern. Man kann sie günstig kaufen oder auch mit ein wenig Geschick eigene Türstopper selbst basteln.



Balkon katzensicher. Sonnenschutz

In der prallen Mittagssonne lasse ich meine Katze niemals auf den Katzenbalkon. Eine Markise oder Sonnenschirme sorgen zwar für Schatten aber die Stauwärme darunter kann auch im Frühjahr schon ziemlich hoch werden.

Balkon katzensicher machen. Sonnenschutz
Balkon katzensicher machen. Sonnenschutz

Deshalb bleibt in dieser Zeit die Balkontür zum Schutz der Katze stets geschlossen. Erst wenn die Sonne um die Ecke gewandert ist wird der Katzenbalkon wieder zum Erkunden freigegeben.

Besonders Katzen mit hellem Fell so wie meine Ronja haben eine höheres Gefahrenpotential einen Sonnenbrand zu erleiden. Die Symptome sind ähnlich die bei uns Menschen nämlich eine gerötete Haut, Schmerzen und Juckreiz.

Durch etwas Umsicht im Umgang mit dem Katzenbalkon kann man das jedoch zuverlässig verhindern. Vorbeugen ist auch hier besser als heilen.

Trixie Schutznetz – Schutznetz drahtverstärkt – Netz mit Befestigungsseil
(Für weitere Infos klick auf das jeweilige Bild.)




(Zuletzt aktualisiert im Februar 2019)


Wie du deinen Balkon katzensicher machst
Markiert in:         

2 Gedanken zu „Wie du deinen Balkon katzensicher machst

  • 20. Mai 2017 um 12:06
    Permalink

    ja unsere 3 Katzen sind auch oft auf dem Balkon, der mit einem Katzennetz gesichert ist.
    Und einen kleinen Katzenbaum ist auch auf dem Balkon, wo die Katzen gerne herumtollen.
    Bei schönem Wetter liegen Sie oft auf dem Balkon.
    Auch schauen Sie oft den Vögeln zu die um den Balkon fliegen.

    Antworten
    • 21. Mai 2017 um 13:45
      Permalink

      Ja, so ein Balkon ist Katzenkino pur. Bisher haben alle meine Katzen ihren Balkon über alles geliebt und ich möchte ihn auch nicht mehr missen.

      LG Gabi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen