Wohnen
Wohnen

Endlich Frühling! Die Sonne weckt unsere Lebensgeister und die Tür zum Balkon steht nun auch wieder öfter offen. Das lädt uns und unsere Wohnungskatzen zum Verweilen ein. Und nun kann man auch wieder den Balkon für Katzen einrichten.

Doch bevor Mensch und Tier das Frischluftparadies genießen kann muss der Balkon katzensicher gestaltet werden. Ist für die Sicherheit unserer Samtpfoten gesorgt, steht der Gestaltung nichts mehr im Wege. 

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks.

 

Balkon für Katzen einrichten

Kratzbaum und Co für den Katzenbalkon

Auf dem Katzenbalkon gibt es jede Menge Spannendes für unsere Samtpfoten zu entdecken. Deshalb ist je nach vorhandenem Platz ein Kratzbaum oder auch mehrere immer eine gute Idee. Wer handwerklich geschickt ist kann einen Kratzbaum für den Balkon auch selber bauen. Ein Naturkratzbaum ist individuell und kann dann ganz nach den eigenen Vorstellungen gestaltet und gebaut werden. Zudem lässt er sich perfekt an die vorhandenen Platzverhältnisse anpassen.

Es besteht aber auch die Möglichkeit einen speziellen wetterfesten Outdoor Kratzbaum zu kaufen. Und auch wenn so ein Kratzbaum für draußen geeignet ist, empfiehlt es sich ihn etwas geschützt aufzustellen. Denn dann hält der Kratzbaum noch ein wenig länger.

Kratzbaum klein für Balkon und Terrasse
Kratzbaum klein für Balkon und Terrasse

Jedoch eignet sich durchaus auch ein kleiner Kratzbaum für den Innenbereich so wie er bei uns steht. Dafür sollte der Balkon jedoch überdacht sein. Steht der Kratzbaum dann etwas wettergeschützt an der hinteren Wand bietet er einen prima Rundumblick. Das er mit der Zeit durch die Sonneneinstrahlung etwas an Farbe verloren hat, stört uns überhaupt nicht. Denn er erfüllt seit Jahren seinen Zweck.

Aber auch eine Kratztonne eignet sich durchaus für den Katzenbalkon, da sie die richtige Höhe für einen guten Ausblick bieten. Der Vorteil an ihnen ist, dass man sie ganz unkompliziert mit raus nehmen kann und bei Bedarf auch wieder rein. So erfüllen Kratztonnen gleich mehrere Zwecke.

 

Balkon für Katzen einrichten. Katzenhaus Outdoor

Wer es etwas komfortabler mag und über einen größeren Balkon verfügt kann auch ein wetterfestes Katzenhaus aufstellen. Das eignet sich natürlich auch für die Terrasse oder den Garten. Es ist auf jeden Fall ein Highlight für die Katzen.

Das Kerbl Katzenhaus Lodge (Bild) besteht aus Holz, ist 77 x 50 x 73 cm groß und hat ein wetterfestes Bitumendach. Es ist stabil und bietet Schutz vor Regen, Kälte und Sonne. Die Lieferung erfolgt zerlegt. Anhand der mitgelieferten Aufbauanleitung ist es leicht montiert und dann auch schon einsatzbereit.

Balkon für Katzen einrichten. Kerbl Katzenhaus Lodge
Balkon für Katzen einrichten. Kerbl Katzenhaus Lodge

Nun können die Katzen ihr Eigenheim mit Balkon beziehen. Die Sonnenanbeter unter den Katzen können es sich auch auf dem Dach bequem machen. Das Kerbl Katzenhaus Lodge kann auch für innen also in der Wohnung genutzt werden. Durch das tolle Design ist es zudem noch ein toller Blickfang. Es ist bei Amazon erhältlich und kostet derzeit ca. 70 €.

 

Liegeplatz für Katzen einfach aber gut

Wer noch mehr Platz auf dem Balkon zur Verfügung hat kann auch noch Hängekörbchen oder Hängematten für Katzen anbringen. Zusätzliche innen liegende Bretter oder Laufstege entlang der abgesicherten Balkonbrüstung oder an der Wand sind weitere Möglichkeiten für den Katzenbalkon.

Selbst ein ungenutzter und nach innen gehängter Blumenkasten kann als Liegeplatz für Katzen dienen. Diesen polstert man dann noch aus und fertig ist eine kostengünstige Variante eines Katzenliegeplatzes. Darin können Katzen schlummern oder auch die Gegend beobachten.

Oder aber man überlässt den Katzen die oberste Etage der Blumentreppe als Liege- und Aussichtsplatz. Aber natürlich werden auch große Töpfe und Stühle von den Katzen als Liegeplätze benutzt. Nicht selten habe ich es erlebt, dass mein Liegestuhl nach kurzer Abwesenheit von meinen Katzen belegt war.

Es gibt also zahlreiche Möglichkeiten wie man den Balkon für Katzen einrichten kann. Abhängig sind diese immer auch vom vorhandenen Platz, dem Budget und den eigenen handwerklichen Fähigkeiten.

 

Balkon für Katzen einrichten. Wasserspiele

Mindestens eine Wasserstelle sollte sich auf jedem Katzenbalkon befinden. Und dafür reicht bei Platzmangel auch ein einfacher Trinknapf. Wer mehr Platz auf dem Katzenbalkon hat kann auch eine größere Schüssel oder eine kleinere mit Wasser gefüllte Wanne aufstellen. Sie lädt die Katzen zusätzlich zu Wasserspielen ein. Dafür eignet sich ebenfalls ein wassergefüllter größerer Untersetzer.

Diese kann man dann mit Kieselsteinen befüllen, die bei temperamentvollen Katzen ein umkippen verhindern. Dort hinein gibt man kleine schwimmende Spielzeuge wie Fische, Korken, Bälle oder leere Teelichthalter gefüllt mit Trockenfutter oder Leckerlis. Damit lässt es sich herrlich planschen und erfrischen. Aber auch gekaufte Wasserspiele oder Trinkbrunnen sind dafür denkbar.

Balkon für Katzen einrichten. Wasserspiele
Balkon für Katzen einrichten. Wasserspiele

Da von Katzen auch gern aus der gefüllten Blumengießkanne getrunken wird, kann auch sie bei Platzmangel als Trinknapf oder Katzenspielzeug dienen. Stelle deiner Katze einfach eine größere Gießkanne hin. Darin sollte sich jedoch nur reines Trinkwasser und kein Blumendünger befinden. Den Balkon für Katzen einrichten kann also auch ganz einfach sein.

 

Balkon für Katzen einrichten. Katzenklappe

Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass man auch eine Katzenklappe in die Balkontür einbauen kann. Wohnt man jedoch in einer Mietwohnung sollte man vorher mit dem Vermieter dazu Rücksprache halten.

Die Katzenfreundewelt auf Facebook

Inwiefern der freie Zugang zum Katzenbalkon sinnvoll ist muss man gut durchdenken. Denn gerade im Hochsommer wird es dort sehr warm und ich musste meine Katzen schon öfter aus der prallen Sonne holen, um Schlimmeres zu verhindern. Ist man jedoch nicht Zuhause kann man das nicht.

 

         

Katzenhaus Lodge – Trixie Cat Tower – Outdoor Kratzbaum
(Für weitere Infos klicke auf das jeweilige Bild.)

 

Und so geht’s weiter: Wie du ungiftige Balkonpflanzen für Katzen findest

 

Artikel aktualisiert im April 2018

 

Balkon für Katzen einrichten. Verblüffend einfache Ideen
Markiert in:                     

8 Gedanken zu „Balkon für Katzen einrichten. Verblüffend einfache Ideen

  • 4. Juni 2017 um 13:32
    Permalink

    Wir haben zwar keinen Balkon, aber in unserem Wintergarten haben wir auch viele Kratzies und Liegemöglichkeiten und Wasserspiele lieben wir auch sehr :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    Antworten
    • 7. Juni 2017 um 14:42
      Permalink

      Na das ist doch fast dasselbe. Dort kann man alles fast genauso machen wie auf Balkonien.

      LG Gabi

      Antworten
  • 30. Mai 2017 um 22:10
    Permalink

    Aktuell ist Balkonien mit der liebste Ort der Katerbuben, jedenfalls morgens und abends.
    Wenn es richig warm ist, dann machen wir die Tür zum Keller auf, da ist es dann richtig schön kühl, dass man als Mensch sich schon Socken anziehen möchte.

    Wasserspiele haben die Buben dort auch, einen Miniteich :)

    LG
    Marlene

    Antworten
    • 31. Mai 2017 um 17:25
      Permalink

      Ja, Balkonien steht nun wieder hoch im Kurs bei uns auch. Mir war das schon wieder zu warm und auch Ronja war bei der Hitze etwas gesetzter als an normalen Tagen.

      Sie war letztes Jahr für Wasserspiele nicht so zu begeistern. Vielleicht ist es jetzt anders. Das werden wir bald heraus finden.

      LG Gabi

      Antworten
  • 30. Mai 2017 um 10:15
    Permalink

    Für unsere Dana hatten wir damals auch auf dem Balkon eine grooooße Schüssel mit Wasserspielzeug :) Sie war bisher auch die einzige, die das genutzt hat :)

    Aber ich mag das generell total, Katzenbalkone!

    Antworten
    • 28. Mai 2017 um 13:01
      Permalink

      Ja Frauke ich weiß das du leider keinen Balkon hast. Bei einem Umzug kann ich dir sehr empfehlen darauf zu achten, denn du wirst es garantiert nicht bereuen. Wir haben auch nur einen kleinen Balkon. Klein aber mein wie man so schön sagt und ich möchte darauf keinesfalls mehr verzichten.

      LG Gabi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 
:nick: 
:top: 
:cool: 
:love: 
:rose: 
:crazy: 
:kratzen: 
:-( 
:unsicher: 
:musik: 
:negativ: 
:mail: 
:yeah: 
:cry: 
;-) 
:winks: 
 
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen